ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Frauentag: Rückkehrrecht überfällig

Damit der Teilzeitjob nicht zur Falle wird

Die IG Metall hat erreicht, dass nun alle einen tariflichen Anspruch haben, ihre Arbeitszeit befristet auf bis zu 28 Stunden pro Woche abzusenken. "Unser Tarifvertrag ist ein Meilenstein für bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf", sagt Christiane Benner im Interview mit www.igmetall.de. Künftig können Beschäftigte, die sich um Kinder kümmern oder Angehörige pflegen wollen, einen Teil ihres Entgelts in zusätzliche Urlaubstage umwandeln. Der Arbeitgeber gibt noch zwei Tage bezahlten Urlaub dazu.Wichtig sei jedoch, dass Rückkehrrecht für alle gesetzlich zu verankern. Frauen trügen immer noch meist die Hauptlast bei Kindererziehung und Pflege. Sie bezahlen dafür beruflich oft einen hohen Preis. Gleichzeitig wollen immer mehr Männer mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen. "Deshalb brauchen wir ein Recht auf befristete Teilzeit. Das ist überfällig und steht nun - zumindest für Betriebe über 45 Beschäftigte - zum zweiten Mal in einem Koalitionsvertrag. Ich erwarte, dass Union und SPD es dieses Mal umsetzen."

Quelle: www.igmetall.de

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr