ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

DGB-Befragung: Beschäftigte verzichten auf Urlaub

Vermehrt in Reinigungs- und Bauberufen

33 Prozent der Befragten geben an, zugunsten der Arbeit auf Urlaubstage verzichtet zu haben. Dabei zeigen sich keine großen Unterschiede zwischen Männern und Frauen sowie den verschiedenen Altersgruppen. Etwas höhere Verzichtsquoten zeigen sich dagegen bei Höherqualifizierten (38 Prozent), bei Beschäftigten mit Leitungsfunktion (38 Prozent) sowie bei Beamten (41 Prozent). Beschäftigte in Betrieben ohne Betriebs- oder Personalrat lassen ebenfalls mehr Urlaub ausfallen (37 vs. 30 Prozent).

Unterschiede gibt es auch zwischen den Berufsgruppen. Danach verzichten Beschäftigte in Reinigungsberufen (47 Prozent), Bauplanungs-, Architektur-, Hoch-, Tiefbauberufen (45 Prozent), Berufen aus dem Bereich Konstruktion/Steuerung (Ingenieure/Techniker) (45 Prozent) und lehrenden/ausbildenden Berufen (43 Prozent) am häufigsten auf Urlaubstage. Am wenigsten ist das in anderen Dienstleistungsberufen (20 Prozent), Berufen im Lebensmittelbereich sowie Tourismus-, Hotel- und Gaststättenberufen (je 23 Prozent) bzw. bei Erziehungs-, sozialen und hauswirtschaftlichen Berufen (26 Prozent) der Fall.

Mehr dazu beim DGB unter "Themen", Meldung vom 7.7.2016

 

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr