ergo online
Arbeit im Büro gesund gestalten

Broschüre: "Geld verdienen und was sonst noch zählt"

Von Arbeitszeit über Motivation bis zu Weiterbildung

Viele Aspekte machen die Qualität der Arbeit aus: Bestehen am Arbeitsplatz gesundheitliche Beeinträchtigungen? Ermöglicht die Arbeit ein ausgewogenes Verhältnis von beruflichen und privaten Aktivitäten? Können die Beschäftigten mit den sich ändernden Qualifikationsanforderungen Schritt halten? Sind sie Diskriminierung oder Belästigungen ausgesetzt? Diese Fragen zeigen, wie vielfältig die Anforderungen aus Sicht der Erwerbstätigen an eine „gute Arbeit“ sind.

In der Broschüre  „Qualität der Arbeit. Geld verdienen und was sonst noch zählt“ vom Statistischen Bundesamt werden sieben Dimensionen zur Qualität der Arbeit unterschieden, um die qualitativen Aspekte der Arbeit abzubilden:

• Arbeitssicherheit und Gleichstellung
• Einkommen und indirekte Arbeitgeberleistungen
• Arbeitszeit, Ausgleich von Beruf und Privatleben
• Beschäftigungssicherheit und Sozialleistungen
• Arbeitsbeziehungen
• Qualifikation und Weiterbildung
• Zusammenarbeit und Motivation

Die Broschüre basiert auf unterschiedlichen Statistiken. Die wichtigste Quelle ist die Arbeitskräfteerhebung, die in Deutschland in den Mikrozensus integriert ist und in allen Mitgliedsstaaten der EU in harmonisierter Form durchgeführt wird. Der Mikrozensus ist die größte Haushaltsbefragung in Europa: Rund 1 Prozent der Bevölkerung Deutschlands gibt im Rahmen dieser Befragung jährlich Auskunft über die eigenen Lebens- und Arbeitsbedingungen.

Die Broschüre kann heruntergeladen werden. 

 

 

 

Logo Ergo Online
© 2016 Beratungsstelle für Technologiefolgen und Qualifizierung (BTQ Kassel)

ergo-online®
powered by
BW | BTQ
mehr